Leitbild und Geschichte

Die Hundeschule besteht seit 1997 und hat mit ca. 8 Hunden auf der grünen Wiese angefangen.
Inzwischen arbeiten neben Uwe Prinz 2 Übungsleiter mit langjähriger Erfahrung in der Ausbildung von Hunden in der Schule.

Uwe Prinz ist IHK/BHV-Zertifizierter Hundeerzieher, Verhaltensberater und zugelassen nach §11 des Tierschutzgesetzes.
Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt in der Gruppenarbeit, um die Hunde an die Gegenwart anderer Hunde zu gewöhnen und somit auch in diesen Situationen ein gewisses Maß an Gehorsam zu erreichen.
Sicherlich ließe sich der Gehorsam in Zweiergruppen, wie er bei vielen Vereinen geübt wird, schneller trainieren, aber sicherlich nicht zuverlässiger.
Denn viele Hunde haben gerade in Anwesenheit von anderen Hunden Probleme mit dem Gehorsam. Und wo könnte man dies besser üben als in einer Gruppe wo alle das gleiche Problem haben.

Neben der Arbeit in Gruppen wird auch Einzelunterricht und Beratung bei Ihnen angeboten.

Natürlich sind bei uns nicht nur Erwachsene Hunde und Problemhunde sondern wir kümmern uns auch um die Jüngsten. Zwischen den Welpen ( bis max. 20Wochen mit viel Spiel und etwas Erziehung ) und den Erwachsenen Hunden sind die Rocker angesiedelt (20Wochen - ca. 12 Monate mit Arbeit und Spiel ).

Bei der Wahl der Ausbildungsmethoden versuchen das beste Verhältniss aus bewährten und neuen Methoden zu kombinieren.

Wer ein Stachelhalsband oder ähnliches sucht, ist bei uns an der falschen Stelle.
Wir versuchen viel mit Liebe, Leckerli und Konsequenz zu erreichen